Individuelle Förderung

Es ist uns ein Anliegen, jedes Kind entsprechend seiner Fähigkeiten zu fördern. Daher ist der Unterricht differenziert angelegt. Ferner steht den Kindern eine Vielzahl an Lernmaterialien für das individuelle Lernen zur Verfügung.

Im Rahmen der im Stundenplan verankerten Förderstunden werden alle Kinder gefördert. Darüber hinaus versucht unsere Schule jedoch, in jedem Jahrgang eine intensive Lese-Rechtschreibförderung in Kleingruppen anzubieten. Diese zusätzliche Förderung  hängt jedoch von den der Schule zur Verfügung stehenden Unterrichtsstunden ab.

Für eine gezielte Förderung ist eine genaue Diagnostik unabdingbar. Förderung ist nur dann sinnvoll, wenn sie an den Stellen ansetzt, an denen Bedarf zur Förderung besteht. Wir haben uns daher auf ein in allen Klassen einsetzbares Testinstrument zur Erfassung der Lesefähigkeit sowie einen im ersten Schuljahr durchzuführenden Test zur Erfassung der visuellen und auditiven Wahrnehmung sowie der Motorik verständigt. An dem Thema Diagnostik arbeiten wir im Kollegium jedoch stetig weiter.